TAGESORDNUNG

Punkt 1 Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden des Aufsichts-
rates.
Punkt 2 Vorlage des Prüfungsergebnisses des Rheinisch-Westfälischen
Genossenschaftsverbandes e.V. Münster und Stellungnahme des
Aufsichtsrates.
Punkt 3 Vorlage des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2012/2013.

Punkt 4 Bericht des Aufsichtsrates:
a) Prüfung der Jahresabschlussunterlagen,
b) Tätigkeitsbericht.
Punkt 5 Beschlussfassung über die Feststellung des Jahresabschlusses
2012/2013 und die Verwendung des Gewinns.
Punkt 6 Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes.
Punkt 7 Wahlen a) zum Vorstand.
Nach der Satzung scheidet aus:
Herr Friedrich Niedermeier, Blomberg
b) zum Aufsichtsrat.
Nach der Satzung scheidet aus:
Herr Cord-Henning Braband, Extertal

Punkt 8 Verschiedenes.

ANSCHLIESSEND Vortrag zu den Themen:
„Höferechtliches Erbrecht, Vorsorgevollmacht
und Patientenverfügung“

Referent: Rechtsanwalt und Notar Klaus-Peter Hohenner
– Vorstandsvorsitzender des Lippischen Anwalt-
und Notarvereins –

Die Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Geschäftsbericht 2012/13 liegen vom 20. Januar 2014
bis 03. Februar 2014 in den Geschäftsräumen der Genossenschaft in Lage, Friedrich-Ebert-Str. 2, zur Einsicht-
nahme aus.

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.