Hoelscher_Doris Unsere Mitar­bei­t­erin Doris Hölsch­er ist nach über 29 Jahren Betrieb­szuge­hörigkeit aus den Dien­sten der Buch­stelle Lage aus­geschieden. Sie hat nach der Aus­bil­dung und anschließen­der Anstel­lung bei der LBH Lan­des­buch­stelle Hes­sen nach 10jähriger Betrieb­szuge­hörigkeit im Jan­u­ar 1987 bei der Buch­stelle Lage als Steuer­fachge­hil­fin ange­fan­gen. Im Jahr 1992 bestand Frau Hölsch­er sowohl die Fort­bil­dung­sprü­fung zur Steuer­fachas­sis­tentin als auch zur Steuer­ber­a­terin. 1993 schließlich hat Frau Hölsch­er dann noch die Sachkun­de­prü­fung zum land­wirtschaftlichen Steuer­recht erfol­gre­ich hin­ter sich gebracht und führt seit­dem die Berufs­beze­ich­nung „Land­wirtschaftliche Buch­stelle“.

Ins­ge­samt hat sich Frau Hölsch­er also 40 Jahre mit dem land­wirtschaftlichen Steuer­recht beschäftigt, und davon fast 30 Jahre für uns. Es ist völ­lig klar, daß sie so die Buch­stelle Lage entschei­dend mit­geprägt hat. Aber die Buch­stelle hat auch sie geprägt, zumin­d­est dahinge­hend, daß sie an der Buch­stelle Lage ihren späteren Gat­ten ken­nen­gel­ernt hat, der 1986 als Steuer­ber­ater bei der Buch­stelle ange­fan­gen und diese seit 1988 dann geleit­et hat­te.

Frau Hölsch­er hat, wie alle wis­sen, die sie ken­nen, für ihre Man­dan­ten immer alles gegeben. Ihr Ein­satz ging dabei oft auch über steuer­liche Belange hin­aus und fand in vie­len Fällen auch in ihrer Freizeit statt.

Am 27.6. haben Geschäfts­führung, Vor­stand, Auf­sicht­srat und eng­ste Mitar­beit­er sie im Brinkkrug, wo auch die alljährliche Hauptver­samm­lung stat­tfind­et, feier­lich ver­ab­schiedet. Wir wer­den Frau Hölsch­er sehr ver­mis­sen und wün­schen ihr viel Freude und Gesund­heit!

Tagged with →