Bei der Generalversammlung am 6. Februar 2017 schieden turnusgemäß Richard Tölle und Cord-Henning Braband aus dem Aufsichtsrat aus. Während Richard Tölle wiedergewählt wurde, stellte sich Cord-Henning Braband nach 29 Jahren Aufsichtsratstätigkeit nicht zur Wiederwahl – „altersbedingt“, wie er es formulierte. 23 Jahre lang war Herr Braband Aufsichtsratsvorsitzender. Der Vorstandsvorsitzende Friedrich Niedermeier bedankte sich bei Herrn Braband für seinen langjährigen Einsatz und verabschiedete ihn mit einem würdigen Präsent. Im Anschluss an die Generalversammlung wählten die Mitglieder Herrn Dr. Fritz Feger zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden und Herrn Torsten Sievert zu seinem Stellvertreter. Aus dem Vorstand schied Herr Niedermeier turnusgemäß aus und wurde einstimmig wieder hineingewählt.

Der Jahresabschluss für das Wirtschaftsjahr 2015/16 wurde in der vorgelegten Form festgestellt und der Bilanzgewinn von € 32.606,77 den Ergebnisrücklagen zugeführt. Bei der Aufstellung des Jahresabschlusses wurden bereits € 13.974,00 vom Jahresüberschuss von € 46.580,77 in die gesetzliche Rücklage eingestellt. Die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats wurden von der Generalversammlung einstimmig entlastet.

Im Anschluss an die gut besuchte Versammlung hielt Dr. Fritz Feger einen praxisnahen Vortrag zum Thema: „Wie kann ich mit Controlling meinen Betrieb besser steuern?“

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.