Downloads
Unterlagen für die Neubewertung Ihrer Grundstücke gem. Grundsteuerreformgesetz
Intern
Am 26. November 2021 wurde der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2020/21 vom Aufsichtsrat festgestellt.
Fachinformationen
Der BFH hat aktuell entschieden, dass wenn ein Unternehmer aus ertragsteuerlicher Sicht mehrere landwirtschaftliche Betriebe führt ...
Fachinformationen
Eine freigebige Zuwendung einer Gesamtgläubigerstellung an einem Nießbrauchsrecht liegt nach einer aktuellen Entscheidung des BFH nicht vor ...
Fachinformationen
Das Bundesverfassungsgericht hat am 08.07.2021 entschieden, dass der Zinssatz für Steuernachforderungen und Steuererstattungen in Höhe von sechs Prozent pro Jahr verfassungswidrig ist
Fachinformationen
Das Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) gibt Personenhandelsgesellschaften (OHG, KG, GmbH & Co KG) ...
Fachinformationen
Mindestlohn steigt - Höhere Wertgrenze für Sachbezüge
Fachinformationen
In einer Hauptfeststellung auf den 1. Januar 2022 sind neue Grundsteuerwerte festzustellen, die der Grundsteuer ab dem Kalenderjahr 2025 zugrunde gelegt werden.
Fachinformationen
Zum 1. Januar 2025 wird die neue Grundsteuerregelung in Kraft treten. Damit verliert der Einheitswert als Berechnungsgrundlage seine Gültigkeit.
Fachinformationen
Ab dem neuen Jahr gelten Änderungen in der Besteuerung land- und forstwirtschaftlicher Betriebe. Einem entsprechenden Gesetz aus dem Deutschen Bundestag ...
Fachinformationen
Das Bayerische Landesamt für Steuern hat die für die Umsatz- und Lohnsteuer maßgebenden Ausgaben- und Einnahmezeitpunkte ...
Fachinformationen
Die Eröffnung eines land- und forstwirtschaftlichen oder eines gewerblichen Betriebs oder die Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit ...
Fachinformationen
Beabsichtigt ein Unternehmer, ein Wirtschaftsgut sowohl für unternehmerische Zwecke im Umfang von mindestens 10 % ...
Fachinformationen
Dass der gesetzlich festgelegte Zinssatz in Höhe von monatlich 0,5 % und damit jährlich 6 %, den die Finanzverwaltung seit vielen Jahren ...
Fachinformationen
Nach § 1 Abs. 1a Satz 1 UStG unterliegen die Umsätze im Rahmen einer Geschäftsveräußerung ...
Fachinformationen
Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden: Der Verkauf der Hofstelle eines verpachteten land- und forstwirtschaftlichen Betriebs ...
Fachinformationen
Nach dem Tod des Inhabers eines verpachteten land- und forstwirtschaftlichen Betriebs hatten die Erben rückwirkend für einen Zeitpunkt vor dem Tod ...
Fachinformationen
Das BMF konkretisiert in seinem Schreiben vom 4.10.2021 die Anwendung der Durchschnittssatzbesteuerung (§ 24 UStG) ...
Fachinformationen
Für außerordentliche Holznutzungen infolge höherer Gewalt sieht das Gesetz eine Steuerbegünstigung vor (§ 34b EStG).
Fachinformationen
Seit Beginn der Corona-Pandemie arbeiten viele Beschäftigte im sogenannten Home-Office, also von zu Hause aus.
Fachinformationen
Sowohl die Inanspruchnahme eines Investitionsabzugsbetrags (IAB) als auch die Vornahme einer Sonderabschreibung im Rahmen des § 7g EStG ist an Bedingungen geknüpft.
Fachinformationen
Mit dem Jahressteuergesetz 2020 wurde der gesetzliche Rahmen für die Anwendung der Umsatzsteuerpauschalierung nach § 24 UStG neu geregelt.
Fachinformationen
Wenn Eltern Immobilien gerecht auf mehrere Kinder aufteilen wollen, stellt sich die Frage, wie dies am günstigsten zu gestalten ist.
Fachinformationen
Das BMF (Schreiben v. 02.06.2021) hat in Abstimmung mit den obersten Finanzbehörden der Länder eine Vereinfachungsregelung für die Beurteilung der Gewinnerzielungsabsicht ...
Fachinformationen
Bei fehlender zeitnaher Umsetzung einer in einem Versorgungsvertrag/Übergabevertrag vereinbarten Erhöhung der Barleistungen ...
Fachinformationen
Die Bestellung von Erbbaurechten an land- und forstwirtschaftlich genutzten Grundstücken und die anschließende Bebauung durch die Berechtigten führt zur (Zwangs-)Entnahme ..-
Fachinformationen
Das Finanzgericht Münster hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen ein Hobby, im konkreten Fall die Hundezucht ...
Fachinformationen
Der Umfang des der Steuerbegünstigung nach §§ 13a, 13b ErbStG a. F. zugänglichen land- und forstwirtschaftlichen Vermögens ...
Fachinformationen
Im Rahmen eines Revisionsverfahrens muss der Bundesfinanzhof (BFH) darüber entscheiden, ob bei der umsatzsteuerfreien Verpachtung eines Gebäudes zusammen ...
Fachinformationen
Mit der am 23.4.2021 in Kraft getretenen „Holzeinschlagsbeschränkungsverordnung 2021 “ (HolzEinschlBeschrV 2021) wurden für das Forstwirtschaftsjahr 2020/2021 ...
Fachinformationen
Mitte 2021 beschloss die Bundesregierung, die Corona-Überbrückungshilfe in leicht veränderter Form zu verlängern.
Fachinformationen
Gute Nachrichten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer: Der für die Auszahlung eines steuer- und sozialversicherungsfreien Corona-Bonus ...
Fachinformationen
Das Finanzgericht Münster musste über das Vorliegen einer Geschäftsveräußerung im Ganzen im Sinne von § 1 Abs. 1a UStG entscheiden ...
Fachinformationen
Das Finanzgericht Düsseldorf entschied: Führt der Abbruch eines Gebäudes auf einer nachträglich parzellierten Teilfläche ...
Fachinformationen
Die Zwangsversteigerung eines Grundstücks kann ein privates Veräußerungsgeschäft gemäß § 23 EStG sein...
Fachinformationen
Stirbt ein Steuerpflichtiger, müssen dessen Erben als Rechtsnachfolger häufig noch eine Steuererklärung für den Verstorbenen abgeben ...